Innovative Zusammenarbeit von KMUs zu “One Belt, One Road”

助力一带一路两端的中小企业创新合作 — 2018德国经济界代表中国行成功举办

Zusammen mit Herrn Prof. Hermann Simon, der Nouvelles d’Europe Kultur- und Mediengruppe, der Beijing Foreign Studies University, der Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften e. V, dem Deutsch-Asiatischen Wirtschaftskreis e. V., der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, der Stadtregierung der Landeshauptstadt Magdeburg und weiteren Partnern hat die CIIPA die „Chinareise der deutschen Wirtschaft 2018“ durchgeführt. Auf dieser haben wir über 50 Teilnehmer aus deutschen Unternehmen, Handelskammern sowie staatlichen Institutionen begrüßen können. Vom 12. bis 20. Oktober wurden die Städte Qingdao, Hefei, Taicang und Bao’an (Shenzhen) besucht, und unterschiedliche Veranstaltungen wie Unternehmenskooperationsforen, Match-Making und Projektroadshows organisiert. Dabei bestand das Ziel nicht allein darin, sich auf die produzierende Wirtschaft zu konzentrieren, sondern insbesondere kleinen- und mittelständischen Unternehmen neue Wege aufzuweisen, den Meistergeist zu fördern und die internationale Kooperation zu vertiefen. Die Delegationsreise hat neue Möglichkeiten für eine beiderseitig gewinnbringende Kooperation zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen in Zeiten der kommenden industriellen Revolution

Die Chinareise der deutschen Wirtschaft 2018 wurde erfolgreich beendet

Reisedokumentation